Little Nightmares

35 views
1

Little Nightmares Playliste

Die Hauptfigur in Little Nightmares ist ein neun Jahre altes Mädchen, genannt Six, welches im sogenannten „Schlund“ gefangen gehalten wird. Nachdem Six in einem unteren Bereich des Schlunds aufgewacht ist, versucht sie zu entkommen. Six wird dabei von ihrer Größe beeinträchtigt, mit gerade einmal 30 Zentimetern stellen gewöhnliche Gegenstände wie Stühle oder Türen eine Herausforderung dar. Zusätzlich bekommt sie unregelmäßig unersättlichen Hunger. Während ihres Aufstieges begegnet Six dem Hauswart des Schlunds.

Von der Grafik und dem Sound her, ein sehr gelungenes Spiel. Die Steuerung für den PC ist in meinen Augen sehr schlecht. Am besten mit einem Gamepad spielen. Mit ca. 4 Stunden Spielspaß ein wenig kurz.

9.0

Author's rating

Overall rating

Grafik/Sound
10.0
Bedienung
7.5
Spielspaß
8.5
Atmosphäre
10.0
Preis/Umfang
7.5
Was war gut
  • Soundtrack
  • Rätzel
  • Grafik
Was war schlecht
  • Mit Tastatur schlecht zu spielen (Am besten mit Gamepad)
  • Spiel ist schnell durch gespielt

Dieser entführte immer wieder Kinder und verschickt sie an einem oben anliegenden Hakenförderband. Nachdem sie, von Essen angelockt, vom Hausmeister gefangen wurde, versucht sie dennoch zu entkommen. Durch eine Tür kann sie die Arme des Hausmeisters abschneiden und somit fliehen. Sie folgt einem Gurt aufwärts und gelangt in die große Küche, welche von grotesken Zwillingsköchen geleitet wird. Die Köche bereiten ein großes Fest vor und versuchen zu jedem Zeitpunkt, Six zu fangen, sobald sie in ihren Sichtradius läuft. Nachdem sie es geschafft hat, aus der Küche zu entkommen, bemerkt Six, dass der Schlund von einem riesigen Ozean umgeben ist. Six beobachtet anschließend ein Schiff, welches große und fettleibige Passagiere in den orientalischen Gästebereich des Schlunds fährt. Sie werden von einer Dame betreut, die angeblich die Verwalterin des Schlunds ist. Nachdem Six durch das Fest und die Gäste watete bekommt sie erneut extremen Hunger. Während einer der Nomes, die wiederkehrenden, wichtelähnlichen Bewohner des Schlunds, ihr eineWurst anbietet, entschließt sich Six dazu, den Nome zu essen. Six setzt daraufhin ihren Weg nach oben fort und kommt zum Quartier der Dame. Sie wohnt in einer eleganten und mit vielen zerbrochenen Spiegeln versehenen Wohnung. Die Dame beginnt, Six zu verfolgen und offenbart dabei magische Kräfte. Six findet einen Spiegel, den sie im Kampf gegen die Dame verwenden kann. Nachdem Six die Dame besiegt hat, beginnt sie, diese zu essen und erhält dadurch ihre magischen Kräfte. Anschließend beginnt Six ihren Weg in den Essbereich. Six umgeben währenddessen seltsame schwarze artikel.  Als die Gäste sie bemerken, versuchen sie, sie zu essen. Plötzlich brechen sie zusammen und sterben, während Six weiter läuft. Six erreicht eine große, mit einem Auge verschlossenen Tür, welche in die Außenwelt führt. Als sie den Schlund zurücklässt, nähern sich einige Nomes der Tür. Nach dem Abspann sieht der Spieler Six beim Eingang des Schlunds sitzen, vermutlich auf Rettung wartend.

Seite „Little Nightmares“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 6. Juni 2017, 10:18 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Little_Nightmares&oldid=166130430

Your email address will not be published. Required fields are marked *